Hanf – und zwar legal!

Hanf, und zwar Hanfprotein.  Und ihr denkt jetzt natürlich gleich an was Verbotenes, oder? 😉 Na, na, so ist das jetzt aber ganz und gar nicht!
Unsere Mission:  Klarheit über den König der Proteine 🙂
Das natürliche Hanfprotein wird aus den knackigen Hanfsamen hergestellt, die ihr übrigens auch geschält oder ungeschält knabbern, sowie eure Salate oder Müslis damit verfeinern könnt. Sie schmecken wunderbar nussig, das ist aber nicht alles was die Wundersamen zu bieten haben.
Denn sie liefern hochwertiges und leicht verdauliches Protein- und zwar genau in dem Verhältnis, wie unser Körper es am optimalsten verstoffwechseln und in körpereigenes Protein umwandeln kann. Klingt optimal, oder? Ist es auch 🙂
Ihr perfektes Aminosäureprofil sorgt für einen gesunden Muskelaufbau sowie einer guten Regeneration der Muskelzellen. Sie enthalten genau die lebensnotwendigen Proteine, die wir selbst nicht produzieren können und daher mit unserer Nahrung aufnehmen müssen.
Natürlich ist das noch lange nicht alles! Hanfsamen sind generelle Nährstoffbomben, weil sie ebenso mit essentiellen Fettsäuren, gesunden darmfreundlichen Ballaststoffen sowie Eisen, Magnesium und Zink beeindrucken können.
Wenn ihr schon mal von den gesunden mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren gehört habt, seid ihr hier genau an der richtigen Adresse.
Das Verhältnis der Omega-3 zu Omega-6 Fettsäuren im Hanfprotein ist tadellos. Daher hat es großes entzündungshemmendes, basisches Potential sowie eine zellenschützende Wirkung.
Die Sportler unter euch wissen, dass  ein optimaler Muskelaufbau nur unter nicht übersäuernden Zuständen erzielt werden kann.
IMG_2057
Egal ob ihr es zum Abnehmen, Muskulatur kräftigen & aufbauen, zur Stärkung des Immunsystems, Steigerung der Konzentration, Entsäuerung des Körpers oder präventiv gegen oder bei entzündlichen Krankheiten wie Rheuma, Multiple Sklerose, Collitis Ulcerosa uvm. verwendet, man könnte wirklich meinen, unser Proteinking kann alles – zumindest fast 🙂
Hat euch die Kraft der Natur überzeugt?
Dann probiert es doch gleich am besten mit unserem ganz einfachen und leckeren Bananen-Hanf-Shake 🙂 Los geht’s!
Was braucht ihr dazu?
1 große Banane
1 gehäufter EL Hanfprotein
200ml Wasser oder Mandelmilch (gekühlt)
➡️alles in den Mixer und fertig ist ein leckerer Shake, quasi ein ganz natürlicher Proteinshake, der ohne Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Konservierungsmittel und anderem Blödsinn auskommt.
IMG_2056FullSizeRender-20151018194418
Man kann den „Wunderdrink“ nach Lust und Geschmack mit 1EL Leinsamenschrot, 2EL Haferflocken, 2TL Chiasamen, und etwas mehr Flüssigkeit ausbauen 😉
Falls ihr jetzt also gerade auf dem Weg ins Fitnessstudio seid, macht davor noch einen kurzen Abstecher zum nächsten Supermarkt und holt euch diese Proteinbombe ganz schnell nach Hause 🙂

1 Kommentar

Ein Kommentar hinterlassen