#sogrillthofer

Ich mag das Geräusch, wenn ich eine Email bekomme, wahnsinnig gern (ich krieg irgendwie überhaupt gern Mails – fast lieber, als andere Nachrichten 😀 ). Wenn die Email dann noch von Hofer ist und eine Einladung zu ihrem diesjährigen Grillevent beinhaltet, ja was soll ich da noch dazu sagen? 🙂

Wie schon letztes Jahr durften wir auch heuer wieder mit Hofer gemeinsam in Wien grillen, diesmal im Falkensteiner Hotel Margareten, einem ganz schicken und stylischen Hotel. Leider hat es ganz kurz vor Beginn des Events zu regnen begonnen, aber wir wissen ja: Wo Regen ist, da ist auch Sonne – es hat dann später nochmal richtig aufgerissen und wir konnten die Sonnenstrahlen noch ein bisschen genießen!

Also, zuerst Regen. Aber für das Team von Hofer auch kein Problem, es wurden nämlich alle Stationen kurzerhand drin aufgebaut, ein wundervoll gedeckter Tisch stand in der Mitte des Raumes und draußen waren die Griller von großen Schirmen überdacht. Als könnten uns ein paar Regentropfen aufhalten 😉
Zur Begrüßung gab es ein paar kleine, raffinierte Gaumenfreuden von Koch Sebastian, der, wie auch beim #smartcooking Event von Hofer mit voller Freude dabei war. Verwöhnt hat er uns mit Datteln im Speckmantel, Süßkartoffelpüree, mariniertem Räucherlachs, Kaviar und was nicht noch alles. Ein genialer Einstieg in einen lustigen und leckeren Abend!

Grill 5.JPG

Und dann ging es auch schon los mit Kochen, „Backen“ und Grillen – die Qual der Wahl war groß. Zur Auswahl standen nämlich einige, fantastisch klingende Rezepte und Stationen, angefangen von Superfood Salat, Lachs-Mango-Spieße, Prosciuttopizza bis hin zu Brownies für den Griller! Da geht einem das Foodie Herz ja wirklich auf.

Aber bevor euch das Wasser jetzt allen im Mund zusammen läuft, zeigen wir euch einfach ein paar Fotos, denn da sagen Bilder wirklich mehr als Worte :).

Grill 4Grill 7Grill 2Grill 8

Grill 9

Ihr seht schon: Es war ein absolut genialer Abend mit UUUUUnmengen an gutem Essen! Und damit ihr jetzt nicht ganz leer ausgeht, verraten wir euch noch das GEILSTE und einfachste Nachspeisen-Rezept, das ihr euch vorstellen könnt 🙂 Perfekt für einen Grillabend, an dem ihr nicht stundenlang für eine leckere Nachspeise in der Küche verschwinden wollt.

Nutoka Brownies

Für eine hungrige Runde von etwa 8 Personen braucht ihr folgende (wirklich wenige!) Zutaten:

  • 6 Eier
  • 600 g Nutoka (Nuss-Nougat Creme von Hofer)
  • Deko (frische Beeren, Honig, ..)

Ja genau, das wars schon 🙂 Die Zubereitung ist – entsprechend der Zutaten – super simpel. Ihr schlagt die Eier in eine Schüssel und mit dem Mixer schaumig, dann kommt die Nuss-Nougatcreme dazu und alles wird noch einmal gut durchgemixt. Danach füllt ihr die Masse in eine Form (ofenfest, bzw. grillgeeignet) und stellt sie auf den Griller. Deckel drauf (keine direkte Flamme!!) und warten, bis die Köstlichkeit fertig gebacken ist – dauert etwa 20 Minuten, je nach Dicke der Masse. Ihr müsst euch also nur ganz kurz gedulden, bevor ihr die süßen Dinger verspeisen dürft!

Grill 6

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem nächsten Grillabend und hoffen, dass ihr das (ES IST WIRKLICH GEIL! 😀 ) Rezept mal ausprobiert 🙂 Markiert uns und Hofer gerne auf Instagram und taggt das Bild mit #sogrillthofer.

 

 

_________________________________________________________________________________________________

in freundlicher Kooperation mit Hofer

Ein Kommentar hinterlassen