Tag: Körperzusammensetzung

BIA und was dahinter steckt

Hinter dem Wort „Bioelektrische Impedanz Analyse“ – kurz BIA – versteckt sich ein Messverfahren, mit dem sich die genaue Körperzusammensetzung ermitteln lässt. Mittels schwachem Wechselstrom, der für den Patienten/Kunden nicht spürbar ist, werden die Widerstände der einzelnen Körperzellen gemessen, diese werden wiederum von einem bestimmten Programm in die einzelnen Körpermassen "übersetzt". Das heißt soviel, wie: Sie bekommen je zwei Elektroden auf Hände…

Weiterlesen